Fotze peitschen. NACKT AUSPEITSCHEN !

Brutale Peitschenhiebe für die Sklavin

Fotze peitschen

Sofort schrie der Gefangene auf, denn Melanie hatte einen großen Teil seines Schwanzes im Mund. Der Erste trat an ihr Gestell, drehte es um 90° auf den Rücken und begann, sie zu ficken. An die Enden der Metallstangen an den Titten hakten sie jeweils eine Kette ein und zogen Melanie langsam in die Höhe. Melanie war einer Ohnmacht nahe, doch zwischenzeitliche Güsse mit kaltem Wasser hielten sie wach. Lange hing sie an den Titten, ehe die Schlinge so weit eingeschnitten hatte, dass ihre Titten abfielen.

Nächster

Fotze Peitschen Gratis Porno, Reife Frauen, Geile Omas Sex

Fotze peitschen

Während Sie sich selbst, Sie können passieren. Ein Offizier hielt sie an den Armen fest, während der andere ihre Füße fesselte. Melanie war Offizier der Armee und langsam fiel ihr wieder ein, dass sie mit ihrem Trupp in einen Hinterhalt gelaufen war. Mit der linken machte er das Gleiche. Mit auf dem Rücken gefesselten Händen führten sie Melanie ab und brachten sie auf einen kleinen Hof. Auf ein Nicken von ihm machten die beiden anderen weiter. In den höchsten Tönen schrie sie nur noch vor sich hin, doch der Oberst machte weiter.

Nächster

Fotze Peitschen Gratis Porno, Reife Frauen, Geile Omas Sex

Fotze peitschen

Brutal stieß einer der Offiziere seinen Schwanz in ihre Fotze und fickte sie. Der Mann aber nahm die nächste Nadel und drückte auch sie hinein. Europa Deutsch und besten porno-videos, die wir gesammelt haben für Sie. Melanie zuckte bei jedem Schlag zusammen und geriet so immer mehr ins drehen, doch die beiden waren Meister ihres Faches. Kommen Sie auf unsere Website und sehen, neueste porno videos jeden Tag. Die drei Männer verließen ihre Folterkammer und ließen sie alleine.

Nächster

Fotze Peitschen Porno Videos, Reife Frauen Gratis Sex Filme

Fotze peitschen

Hart griff ein Offizier ihre rechte Titte und zog einen dünnen Lederriemen stramm herum. Der andere Offizier setzte an ihre kleine Schraubzwingen und zog diese fest an. Melanies Brüste wurden hart gequetscht. Der Schmerz war groß, der Melanie durchströmte, aber sie blieb weiter bei ihren Aussagen. Er band eine Metallschlingen um ihre Titten und zog sie nach oben. Dann setzte er an die Metallstücke einen Apparat. Melanie spuckte den Schwanz aus, und der Oberst hörte mit den Schlägen auf.

Nächster

Hart wird die devote Fotze geschlagen

Fotze peitschen

Melanie schrie erbärmlich, doch die beiden peitschten so lange weiter, bis Melanie wieder ohnmächtig wurde. . An diese Querstange schraubte der Mann die Metallstücke. Dabei riss er sich immer wieder an ihren Titten nach vorne. Bei jedem Stoß nach vorne zogen die Seile unbarmherzig an ihren Titten, doch die beiden Offiziere kannten kein Erbarmen. Melanie blickte verzweifelt in die Runde und sah noch andere Gefangene, die nackt und gefesselt in den Hof geführt wurden.

Nächster

Fotze Peitschen Porno Videos, Reife Frauen Gratis Sex Filme

Fotze peitschen

Nach über 20 Schlägen konnte Melanie nicht mehr und biss mit voller Kraft zu. Neben ihr wurde noch ein Mann von den Feinden gefangen genommen, der in der gleichen Wiese wie sie ihr gegenüber gefesselt war. Unzählige Schläge trafen ihr Ziel, und Melanie schrie weiter in ihren Knebel. Einer der Offiziere zeigte ihr eine dreischwänzige Peitsche und schon spürte sie, wie die Peitsche in ihre Fotze biss. Der Oberst trat jetzt vor sie und stellte seine erste Frage. Wie die anderen Geschichten von mir, irgendwo im Internet aufgegriffen. Sie schrie in den Knebel, doch ihre Verzweiflung war für ihre Peiniger noch mehr Ansporn.

Nächster

Hart wird die devote Fotze geschlagen

Fotze peitschen

Kurz bevor sie wieder eine Ohnmacht ereilte, hörte der Offizier auf und dreht sie wieder in eine aufrechte Position. Der Oberst wiederholte seine Fragen, doch Melanie antwortete nicht. Plötzlich durchzuckte sie ein harter Schmerz. Melanie sah nur ein Gestell, und zwar in der Art einer Wäschestange. Der Oberst grinste zufrieden und erhielt letztlich die Informationen, die er haben wollte. Langsam drehte er an einem kleinen Rad und zog Melanies Titten in die Länge. Als er abgespritzt hatte, kam der andere an die Reihe.

Nächster

Brutale Peitschenhiebe für die Sklavin

Fotze peitschen

Wieder stellte der Oberst seine Fragen, doch Melanie blieb stur und gab keine Antworten. Plötzlich merkte sich einen stechenden Schmerz an ihrer Fotze. Die schmerzhafte Prozedur dauerte jetzt länger, als beim ersten Mal, doch das Ende war erst nach dem Abspritzen erreicht. Dann nahmen sie zwei Metallstangen, legten diese über und unter ihre Titten und banden sie zusammen. Melanie schrie laut auf und versuchte sich dem Griff zu entziehen.

Nächster